IFIP-Jahrestagung 2012 "Öffentliche Infrastruktur im Wandel?"
am 15. 6. 2012 an der TU Wien

Thema | Vorträge | Photos

Thema der Jahrestagung

Gerade in Zeiten knapper Budgets ist viel von Wandel, Anpassung, Effizienzsteigerung vor allem auch im öffentlichen Sektor die Rede. Ziel der Tagung war, neben dem Aspekt knapper öffentlicher Budgets die Bedeutung der öffentlichen Infrastruktur als Grundlage für Wohnen, Mobilität, Bildung, Arbeiten und Wirtschaften zu unterstreichen und genau auf den Anpassungsbedarf in der öff entlichen Infrastrukturbereitstellung einzugehen. Dieser Anpassungsbedarf entsteht einerseits durch sich ändernde wirtschaftliche, rechtliche und soziale Bedingungen, andererseits aber schafft ein verändertes Verständnis öffentlicher Infrastruktur einen Anpassungbedarf im privaten Sektor. Expert(inn)en stellten im Rahmen dieser Tagung ihre Erkentnisse und Konzepte vor. Es wurden Problemstellungen insbesondere in den Bereichen Verkehr, Energie, und sozialer Infrastruktur aufgegriffen.
(Tagungsprogramm, Plakat)


Vorträge  

 Vortragende Titel
15. 06. 2012
TU Wien
Ass.-Prof. Dr. Johann BRÖTHALER
(Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik, TU Wien)
Einführung in das Thema der Jahrestagung
15. 06. 2012
TU Wien
A.o. Univ.-Prof. Dr. Gottfried HABER (Institut für Volkswirtschaftslehre, Universität Klagenfurt) Infrastrukturpolitik in Zeiten knapper öffentlicher Budgets
15. 06. 2012
TU Wien
Mag.a Maria-Theresia RÖHSLER, LL.M (Geschäftsführerin der Schienen-Control GmbH.) Herausforderungen für die Zugangsregulierung zu Mobilitätsmärkten
15. 06. 2012
TU Wien
Dipl.-Ing. Reinhard HALLER, M.Sc.
(Joanneum Research Wien)
Gesamtwirtschaftliche Wirkungen von Infrastrukturen
15. 06. 2012
TU Wien
A.o. Univ.-Prof. Dr. Georg HAUGER
(Fachbereich Verkehrssystemplanung, TU Wien)
Kooperationsformen der öffentlichen und privaten Hand bei Verkehrsinfrastrukturen
15. 06. 2012
TU Wien
Proj.-Ass. Dr. Hans AUER
(Fachbereich Energiewirtschaft am Institut für Energiesysteme und Elektrische Antriebe, TU Wien)
Anforderungen an öffentliche Infrastrukturen durch erneuerbare Energieträger
15. 06. 2012
TU Wien
Ass.-Prof.in Dr.in Elisabeth AUFHAUSER
(Institut für Geographie und Regionalforschung,
Universität Wien)
Herausforderungen an die soziale Infrastruktur in Abwanderungsregionen
15. 06. 2012
TU Wien
Dr. Werner RAZA
(Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung)
Der Einfluss europäischer und internationaler Rahmenbedingungen
auf die Erbringung öffentlicher Dienstleistungen
15. 06. 2012
TU Wien
Univ.-Ass.in Dr.in Gerlinde GUTHEIL
(Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik, TU Wien)
Infrastruktur - ein Begriff im Wandel der Zeiten

Photos   

   
Moderation
Wolfgang Blaas
Michael Getzner 
Themeneinführung
Johann Bröthaler 
   
Infrastrukturpolitik
in Zeiten knapper Budgets
Gottfried Haber
Herausforderungen für die Zugangsregulierung zu Mobilitätsmärkten
Maria-Theresia Röhsler 
   
Gesamtwirtschaftliche Wirkungen von Infrastrukturen
Reinhard Haller 
   
Kooperationsformen der öffentlichen und privaten Hand bei Verkehrsinfrastrukturen
Georg Hauger 
   
Anforderungen an öffentliche Infrastrukturen durch erneuerbare Energieträger
Hans Auer 
   
Herausforderungen an die soziale Infrastruktur in Abwanderungsregionen
Elisabeth Aufhauser 
   
Der Einfluss europäischer und internationaler Rahmenbedingungen auf die Erbringung öffentlicher Dienstleistungen
Werner Raza 
   
Infrastruktur - ein Begriff im Wandel der Zeiten
Gerlinde Gutheil 
   
Diskussion     
     
     
     
     
     
     
     
     
Photos: IFIP, TU Wien, 2012
(Julia Bröthaler).