Der Öffentliche Sektor - The Public Sector

Allgemeines | ÖS 2018 | ÖS 2017 | ÖS 2016 | ÖS 2015 | ÖS 2014 | ÖS 2013 | ÖS 2012 | ÖS 2011 | ÖS 2010 | ÖS 2000-2009 | ÖS 1990-1999           

Download:

ÖS 1/2014 (PDF)

 

ÖS 2/2014 (PDF)

  ÖS 3-4/2014 (PDF)
   

Index des Öffentlichen Sektors für das Jahr 2014, 40. Jahrgang

Heft Autor/in Beitrag

1/2014

Boden Ethik - land ethics

 

Raphael Linzatti

Spannungsfeld Schutzgebietsmanagement und wirtschaftliche Entwicklung im Bergbausektor in den kolumbianischen Anden

 

Lisa Vlasak

Losing ground. The impact of increased biofuel production on local smallholders - A case study of Addax Bioenergy, Sierra Leone

 

Julian Junker, Eva-Maria Missoni-Steinbacher, Isabella Schuster, Aggelos Soteropoulos

Der Landgrabber - Ein spielerischer Zugang zur Landinanspruchnahme

2/2014

Daten.Pakete

 

Benedikt Winkelmayer

Breitbandausbau in Österreich: Ausgangslage, Technologien, Strategien, Förderprogramme

 

Albrecht Gutheil-Knopp-Kirchwald

Herausforderungen des Breitbandausbaus im Telekommunikationsnetz aus rechtlicher und technischer Sicht

 

Alexander Baumgartner

Der österreichische Postmarkt – ein natürliches Monopol?

     

3-4/2014

Gerechtigkeit. Instrumente für eine gerechtere Stadt

 
 

Johann Bröthaler, Michael Getzner, Gerlinde Gutheil-Knopp-Kirchwald

Themenschwerpunkt der IFIP-Jahrestagung 2014: Gerechtigkeit. Instrumente für eine gerechtere Stadt

Peter Stanzl

Urbane (Un-)Gerechtigkeit: Die soziale Lage in Wien

Gerlinde Gutheil-Knopp-Kirchwald, Justin Kadi

Gerechte Stadt - gerechte Wohnungspolitik?

Marc Diebäcker

Stadtentwicklung und soziale Polarisierung. Eine diskursanalytische Betrachtung des Wiener Pratersterns im Zuge seiner Aufwertung

Irene Rieger

Soziale Sicherheit als zentrales Wirkungsziel

Wolfgang Blaas

Laudatio zur Verleihung des Egon-Matzner-Preises 2014 an Simon Sturn

Simon Sturn

How do corporatist and liberal labour markets differ, and what does it mean for economic policy

Buchhinweis: Perspektiven der staatlichen Aufgabenerfüllung. Für Wilfried Schönbäck zum 70. Geburtstag