Der Öffentliche Sektor - The Public Sector

Allgemeines | ÖS 2018 | ÖS 2017 | ÖS 2016 | ÖS 2015 | ÖS 2014 | ÖS 2013 | ÖS 2012 | ÖS 2011 | ÖS 2010 | ÖS 2000-2009 | ÖS 1990-1999

Download:

 
                   
2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009
 ÖS 1-2/2000 ÖS 1/2001 ÖS 1/2002 ÖS 1/2003 ÖS 1-2/2004 ÖS 1-2/2005 ÖS 1/2006 ÖS 1-2/2007 ÖS 1-2/2008 ÖS 1-2/2009
 ÖS 3/2000 ÖS 2/2001 ÖS 2/2002 ÖS 2-3/2003 ÖS 3-4/2004 ÖS 3/2005 ÖS 2/2006 ÖS 3/2007 ÖS 3/2008 ÖS 3/2009
 ÖS 4/2000 ÖS 3-4/2002 ÖS 4/2003 ÖS 4/2005 ÖS 3-4/2006 ÖS 4/2007 ÖS 4/2008 ÖS 4/2009
                   

Index des Öffentlichen Sektors für die Jahre 2000 - 2009, 26. - 35. Jahrgang

Heft Autor/in Beitrag
1-2/09 P. Traurig Are People Cooperative? A Survey on experimental research of behaviour in social dilemma situations: motives, patterns and implications for policy-makers
3/09 Ch. Reiner Kommunale Finanzen in der zweiten Weltwirtschaftskrise: Vom Schuldscheindarlehen zum Cross-Border Leasing
3/09 M. Valeriano

Die Subprime-Krise 2006. Analyse der strukturellen Grundlagen und Entwicklungen des US Wohnimmobilien- und Hypothekenmarktes

3/09 K. Grasenick und M. Windhaber “Du bist nie allein”. Unternehmenskultur als regionaler Faktor
4/09 A. Streissler

Finanzkrise - Private Pensionssysteme auf dem Prüfstand

4/09 K. Schigutt

Überlegungen zum Einsatz handelbarer Flächenrechte als Strategie gegen den steigenden Flächenverbrauch in Österreich

     
1-2/08

P. Henseler

Die Europäische Union zwischen Nichtstaatlichkeit und Überstaatlichkeit

3/08

G. Haider

Die öffentliche Ausschreibung von Verkehrsdienstleistungen - Effizienzprobleme und Lösungen zur Gestaltung ergebnisoptimaler Vertragsbeziehungen
3/08

L. Höfler

Zur Steuerungskapazität von Verkehrsplanung und Raumordnung

3/08

R. Linzatti

Analyse der ländlichen Entwicklung als Schwerpunkt der Aktivitäten der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit am Beispiel Nicaraguas

3/08

S. Kotynski

Fair Trade - der Faire Handel und seine Funktions- bzw. Wirkungsweise

4/08

P. Henseler

The Financial Crisis - Strengthening or Weakening the EU?

4/08

J. Bröthaler und
G. Gutheil-Knopp-Kirchwald

Fiskalische Effekte von Betriebsansiedlungen oder was bringt ein Gewerbegebiet der Standortgemeinde?

4/08

K. Pötscher

Die österreichische Luftraumüberwachung

4/08

A. Sommer

Langzeitarbeitslose in Österreich

     
1-2/07

H. Collon

Ansätze der Stadtpolitik zur Beeinflussung der Wettbewerbsfähigkeit am Beispiel der Stadt Wien

1-2/07

Y. El-Hariri

Arbeitszeitverkürzung als wirtschaftspolitisches Instrument

1-2/07

Ch. M. Hofer

PPP-Projekte mit ausgewählten Fallbeispielen „Verkehrsregion OST” und „M6”

1-2/07

G. Grigorian und H. Dogan

Asylwerber in Österreich

1-2/07

W. Blaas und H. Kramar

Impulszentren als Instrumente der Regionalpolitik

3/07 W. Blaas

Privatisation of Education: a framework

3/07 M. Kwiek

The Welfare State and Higher Education on Their Way Towards Privatisation.Global and Transition Economies’ Perspectives

3/07 P. Zgaga

University mission between searching for truth and commercialization

3/07 St. Ball

Globalised, Commodified and Privatised: current international trends in education and education policy

3/07 N. Acocella and F. Tomassi

Public and private components in the Italian educational system

3/07 R. Toliou

Neoliberal policy and Higher Education in Europe: the case of Greece

4/07 W. Schönbäck

Produktions-, investitions- und konsumbezogene Aspekte des öffentlichen Raums in Städten

4/07 R. Dressel Auswirkungen der Telematik auf die Raumstruktur Telematik als Chance für den ländlichen Raum
4/07 B. A. Nefischer Handlungsfelder der Regionalentwicklung im Wettbewerb der Regionen
4/07 G. Quaißer Privatisation of Education - some hints on the driving forces
     
1/06 H. Adensam, M. Bruck, S. Geissler Externe Kosten der Flächennutzung im Hochbau
2/06 A. Leidwein Das Recht der grünen Gentechnik
2/06 A. Schneider

Auswirkungen des Beitritts Österreichs zur Europäischen Union auf die Kosten der Milcherfassung

2/06 Ch. Fertner

Co-operation and Integration in cross-border regions. The case studies Copenhagen-Malmö and Vienna-Bratislava

2/06 E. Maier Wien im internationalen Städtewettbewerb
3-4/06 W. Blaas (Hg.) Privatization and the European Social Model
     
1-2/05 Frieder Otto Wolf Challenges of a Multi-Level Governance for Sustainability: What can the European experience teach us? Editorial
1-2/05 Michael Getzner Regional Sustainability and Governance: The potentials of regional state aid
1-2/05 Katharine N. Farrell Different forms of Difference in Multi-Level Governance for Sustainability: Connections between gender and complexity theory perspectives
1-2/05 Joachim H. Spangenberg Institutionelle Nachhaltigkeitsindikatioren - Der institutionelle Gehalt von Agenda 21 und die Ableitung zugehöriger Indikatoren
1-2/05 Rolf Czeskleba-Dupont Integration problems of Sustainability Governance
1-2/05 Pia Paust-Lassen Die Relevanz gesellschaftlicher Geschlechterverhältnisse für die Entwicklung einer Europäischen Nachhaltigkeitsstrategie - Gender und Sustainability
1-2/05 Paul M. Weaver Integrated Sustainability Assessment: Toward a new paradigm
1-2/05 Meike Spitzner Netzgebundene Infrastrukturen unter Veränderungsdruck. Entwicklung eines Gender-Analyse-Konzepts zu Privatisierung, Liberalisierung und sozial-ökologischer Regulation
3/05 Georg Franck-Oberaspach Prominenz und Populismus - Zu Pierre Bourdieus Ökonomie des immateriellen Reichtums
3/05 Hans Kramar Standortfaktoren der Wissensproduktion: Empfehlungen für eine innovationsorientierte Regionalpolitik
3/05 Wolfgang Rauh Konzeption, Instrumente und Auswirkungen der Transitverkehrspolitik Österreichs und der Schweiz
3/05 Leonhard Höfler Was ist und wie wirkt Stau? Definitionen und Wirkungen eines Massen- phänomens
4/05 Franz Greif Das bodenpolitische Spannungsfeld zwischen der EU und den Erweiterungsländern von 2004
4/05 Harald Buschbacher et al. Möglichkeiten der Finanzierung von Wärmedämmungsmaßnahmen durch Brennstoff- und andere Heizkosteneinsparungen im Bereich der Fernwärmeversorgung (Urban Design, Urban Renewal and Infrastructure Development in Odessa)
4/05 Evelyn Eder Private Initiativen der Stadtteilentwicklung in Informellen Siedlungen in Peru: Nueva Esperanza, Lima
4/05 Romana Hasler Die Förderung von benachteiligten Stadtteilgebieten im Rahmen der europäischen Regionalpolitik am Beispiel des Ziel-2-Gebietes in Wien
     
1-2/04 Wilfried Schönbäck Vorwort zum Seminar: "Pro und Contra Neuausrichtung der österreichischen und europäischen Agrarpolitik - Landwirtschaft in Wechselwirkung mit Marktwirtschaft, Gesellschaft, Ökologie und Raum", 22. - 23. November 2002 in Wien-Hietzing
1-2/04 Alois Leidwein Die WTO Verhandlungen und die Auswirkungen auf die Europäische Landwirtschaft
1-2/04 Karl Michael Ortner Der Reformbedarf der GAP im Bereich der Agrarmarktordnungen
1-2/04 Wilfried Schimon Flächendeckender Grundwasserschutz: Behinderung durch oder Kernaufgabe 2 der Land- und Forstwirtschaft?
1-2/04 Manfred Wörgetter Nachwachsende Rohstoffe: unrentabler Nebenbereich oder Kernaufgabe einer nachhaltigen Landwirtschaft?
1-2/04 Klaus Wagner Das ÖPUL und sein Evaluierungskonzept
1-2/04 Walter Seher Welchen Stellenwert hat die Land- und Forstwirtschaft in der Raumplanung? 
1-2/04 Marta G. Neunteufel Probleme des Konzepts der sogenannten Externalitäten und deren praktische Folgen für die "Internalisierung" positiver externer Effekte der Landwirtschaft ("Kostenabgeltungen")
1-2/04 Heinrich Wohlmeyer Welchem Leitbild der Landbewirtschaftung sollten wir aus der Sicht der Ressourcenökonomie, der Ökologie und der sozialen Gerechtigkeit in Zukunft folgen?
3-4/04 Helge Molin Ursachen und Auswirkungen staatlicher Regulierung und Deregulierug auf das Eisenbahnwesen - ein historischer Überblick
3-4/04 Leonhard Höfler Öffentlicher Verkehr in Österreich - Geldvernichtungsmaschine oder Sytemnotwendigkeit?
3-4/04 Ulrich Scheele Wettbewerb in der Wasserwirtschaft - Überlegungen zur Chancengleichheit von öffentlichen und privaten Unternehmen
3-4/04 Pierre van de Vyver Private Versorger und lokale Behörden - 20 Jahre privatisierte Wasserwirtschaft in Frankreich
3-4/04 Lisa Liebert (ehem. Karlhuber-Vöckl) Trinkwassergewinnung im Mittleren Osten und in Nordafrika - ein Technologie- und Kostenvergleich für Iran, Jordanien, Libyen und Tunesien
3-4/04 Thomas Leitner Die grenzübergreifende Zusammenarbeit von Regionen. Am Beispiel EuRegio West/Nyugat Pannonia
     
1/03 Georg Hauger Bewertungsproblematik ökologischer Parameter in der Verkehrsplanung
1/03 Leonhard Höfler und Bernd Kreuzer Zur Genese der Siedlungsstruktur im Wechselspiel zwischen Technologie und Wirtschaft
1/03 Gernot Maierbrugger The changing paradigm of regional policy: Austria
1/03 Lisa Karlhuber-Vöckl und Thomas Liebert Private Infrastrukturbetriebe - Ein Segen für den Konsumenten? Erstaunliche Erfahrungen im Vereinigten Königreich
1/03 Werner Ablinger Regionale Wirtschaftspolitik in Österreich - Instrumente, Stellenwert und Veränderungen (Kurzfassung der Diplomarbeit)
2-3/03 Wolfgang Blaas (Editor) Eastern Enlargement as an All European Development Project
Conference Reader, Part 2, Conference of the Thematic Network Improvement of economic policy co-ordination for full employment and social cohesion in Europe, Budapest, 7-9 March 2003
2-3/03 D. Bohle, D. Husz Whose Europe is it?
2-3/03 J. Huffschmid From “New Europe” to Social Europe
2-3/03 E. Matzner, L. Unterseher A European Model within a global Res Publica
2-3/03 S. Bovha Padilla, H. Padilla Mayer Is Financial Development Important for Economic Growth in Slovenia?
2-3/03 A. Labunet, B. Dima, F. Barna EU and Romanian Financial Market
2-3/03 L. Donath, B. Dima The Structural Inflation in Romania
2-3/03 R. Morawczynski Employment Level Changes in Industry and Foreign Trade between Poland and the EU in the 1990s
2-3/03 J. Kaminarides, E. Nissan Convergence Performance of EU Applicant Countries Compared with EU Member Countries
2-3/03 A. J. Laramie, D. Mair Full Employment, Fiscal Policy and EU Enlargement
2-3/03 F. O. Wolf EU Enlargement and Social Cohesion
2-3/03 E. Parts Social Capital in EU Candidate Countries
2-3/03 H. Kaldaru, R. Arukaevu Social Capital and Welfare
2-3/03 D. Meulders, S. O’Dorchai Welfare State Comparisons and Motherhood
2-3/03 M. Etxezarreta Main Lines of Development of Social Policy in the EU
2-3/03 J. Mazier, E. M. Mouhoud Regional Policies and Location Strategies of Firms in the European Union
4/03 A. Kleinknecht, C.W.M. Naastepad Labour market flexibility and innovationn performance: A great trade-off?
4/03 St. Fassbender, K. Grasenick, B. Woitech Gender Radar Steiermark
4/03 F. Huysza Evaluierung des regionalpolitischen Planungsintrumentes Kleinregionales Entwicklungskonzept am Beispiel der Kleinregion Weinviertler Dreiländereck
4/03 St. Tischler Wassergüte und Instrumente zu deren Sicherung in Industrie und Gewerbe unter raumplanerischen Gesichtspunkten
     
1/02 Leonhard Höfler Öffentlicher Verkehr und PKW im Systemvergleich - Eine moderne Version des Märchens vom Hasen und Igel
1/02 Leonhard Höfler Die Österreichischen Verkehrsverbünde organisieren sich neu: Umstrukturierung der gesamten Brachne - angestrebte Ziele - Aus Erfahrungen gelernt?
1/02 Johann Bröthaler, Wilfried Schönbäck Überblick über die Einnahmen und Ausgaben des öffentlichen Sektors 1980-1999
1/02 Helmut Augustin, Lukas Lang, Martin Lovranich, Martina Scherz, Matthias Zawichowski Erneuerbare Energie Tullnerfeld: Volkswirtschaftliche Bewertung ausgewählter Projektkonzepte zur Nutzung erneuerbarer Energieträger in der Region Tulln
1/02 Beate Wagner Kurzfassung der Diplomarbeit "Fähre Aggsbach in der Wachau - Analse des Marktes und der Rentabilität"
2/02 Stephan Faßbender und Kai Fabig Umweltfreundliche Beschaffung in der freien und Hansestadt Hamburg
2/02 Roger Pierrard und Beat von Felten Umweltfreundliche Beschaffung in der Stadt Zürich
3-4/02 Wolfgang Blaas (Editor) Eastern Enlargement as an All European Development Project. Conference Reader, Part 1, Conference of the Thematic Network Improvement of economic policy co-ordination for full employment and social cohesion in Europe, Budapest, 7-9 March 2003
3-4/02   Introduction: The All European Development Project
3-4/02 J. Huffschmid Economic Policy Challenges of Enlargement
3-4/02 T. Morva Eastern Enlargement and Convergence in the EU
3-4/02 C. Thomasberger EU Monetary Union and Enlargement
3-4/02 G. Dahlström Enlargement and structural changes
3-4/02 H. Bömer, A. Borchardt, W. Schlegel Enlargement and cohesion - a Reform of Objectives and Funds
3-4/02 T. Kowalik Accession to EU - yesterday, today, tomorrow
3-4/02 I. Okáli, M. Šikula Economic and social development in Slovakia after 1989 and accession to the EU: Development trends and transformation cycles
3-4/02 J. Mencinger Slovenia: Alternative Economic Policies in Action
3-4/02 K. Steinitz The accession of the GDR to the Federal Republic - the first step to eastword expansion of the EU?
3-4/02 L. Andor The Hungarian way to the European Union
3-4/02 K. Lóránt What kind of Europe do we want?
3-4/02 C. Samary Liberal models of European construction
3-4/02 E. Matzner Trying to catch up: the transformation countries and the treacherous playing fields of the global market
3-4/02 J. Galbraith What is the American model really about?
     
1/01 Bernhard Felderer, Bernhard Grossmann, Reinjard Koman Die Größe des öffentlichen Sektors; Projektbericht des Instituts für höhere Studien
2/01  

EU-Osterweiterung und grenzüberschreitende Regionalpolitik
Seminarband: Beiträge zum Seminar "Wirtschafts-, Finanz- und Regionalpolitik"

2/01 Gabi Kerschbaumer, Andrea Luptacik, Harald Mayer Wirtschaftlicher und regionalstruktureller Überblick über die Slowakische Republik
2/01 Vortrag: Egon Matzner
ZF: Stefan Sima, Martin Frühwirth
Sozioökonomische und institutionelle Voraussetzungen in den MOEL für einen wirtschaftlichen Aufholprozess
2/01

Vortrag: Maros Finka
ZF: Martina Bach

Regionalplanung in der slowakischen Republik
2/01 Vortrag: Anita Frank
ZF: Rosita Bluhm, Chun-Kuei Wang
Aufbau von Kooperationsnetzwerken: Crossboarder Business Cooperation for Central Europe
2/01 Vortrag: Jan Hladik, Hermann Hansy
ZF: Raffael Koscher, Sebastian Laussegger
Aufbau der EUREGIO Weinviertel - Westslowakei - Südmähren
2/01 Vortrag: Rudolf Giffinger, Hans Kramar
ZF: Robert Benzer, Thomas Rischka
EU-Osterweiterung und Siedlungsentwicklung
2/01 Vortrag: Wolfgang Blaas
ZF: Michael Eder
Regionale Entwicklung durch Nutzung von Unterschieden: Der grenzüberschreitende Wirtschaftspark AIP
2/01 Vortrag: Stefan Bauer-Wolf
ZF: Melanie Lutz, Stephanie Schwer
Netzwerke als Instrumente der Regionalentwicklung
2/01 Vortrag: Josef Pöschl
ZF: Florian Huysza
Makroökonomische Aspekte der EU-Osterweiterung
3-4/01 Norbert Ostermann Variantenvergleich im Eisenbahnwesen - Das Plausibilitätsverfahren als neuer Ansatz
3-4/01 Peter Cerwenka Räumliche Wirkungen neuer Kommunikationstechnologien
3-4/01 Klaus Kern Ausgewählte Probleme der Telekommunikationsökonomie
3-4/01 Herbert Tretter Biomasse-Nahwärmeversorgungssyteme: Nachhaltige oder strandende Investitionen?
3-4/01 Karin Miklautsch Wem gehört das Wasser?
     
1-2/00 Robert Benzer, Harald, Georg Schwarz  Konzept zur Finanzierung von Althaussanierungen aus Heizkostenersparnissen am Beispiel der Stadt Ternitz (NÖ)
1-2/00 Georg Schrattenecker  Wirtschaftlichkeit der Wärmedämmung eines Zubaus zu einem Einfamilienhaus unter Berücksichtigung des Einflusses von Wärmebrücken
1-2/00 Monika Heindl  Energie-Contracting in Gemeinden: Umsetzungsfaktoren eines Instruments zur Realisierung von Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz
1-2/00 Gernot Maierbrugger Dezentrale Regionalpolitik im Transformationsprozess: Das Beispiel der Tschechischen Republik
1-2/00 Wilfried Schönbäck, Johann Bröthaler, Michael Eder, Stephan Faßbender, Christian Heschtera, Stefan Ohmacht, Helmut Poschenreither, Martin Schneider, Lena Sieber, Claudia Stoiss Die Stellung Wiens bezüglich der Aufbringung und Zuteilung öffentlicher Mittel in ausgewählten Sachbereichen
3/00 Egon Matzner Sozioökonomie des Nationalstaates und Globalisierung - ein Versuch
3/00 Andreas Schmidbaur Raumordung - zurück zur Reaktionsplanung?
3/00 Leonhard Höfler  Verbundreform aus der Sicht Oberösterreichs
4/00 Claudia Stoiss  Wien und die EU - Wieviel trägt Wien zu den EU-Beiträgen bei und wieviel bekommt es durch Förderprogramme wieder zurück? - Eine Inzidenzanalyse für das Jahr 1997 
4/00 Gerlinde Oppolzer  Marktversagen bei komplexen Organisationserfordernissen - Bereich Altstadtsanierung
4/00 Walter Wasner Freizeit und Erlebnisparks als Investitionsruinen? Risiken für die Öffentlichkeit und mögliche Folgewirkungen gescheiterter Projekte auf die kommunalen Haushalte in Österreich
4/00 Bigit Reiß  Public Private Partnership: Eine Untersuchung anhand von Beispielen aus der Stadtteil- und Immobilienentwicklung
4/00 Jürgen Luhn  Die Entwicklung baulandmobilisierender Maßnahmen im Niederösterreichischen Raumordnungsgesetz