P 3 - Erneuerbare Energie im Tullnerfeld

Das Ziel dieses Projekts ist die fundierte Bewertung und Konzeption von Alternativenergieanlagen. Sind solche Anlagen in der Region Tullnerfeld technisch, ökologisch und volkswirtschaftlich sinnvoll? Können sie langfristig auch ohne Förderungen auskommen und wie hohe Startsubventionen sind gerechtfertigt? Welche sind die am besten geeigneten Standorte?

Durchgeführt wird "P 3 - Erneuerbare Energie im Tullnerfeld" von der studentischen Planungsgruppe .

 

Warum erneuerbare Energie?


Smog in Los Angeles

Treibhauseffekt, Kyoto-Ziel, Ressourcenverknappung - sind das nur Schlagworte?

Steigende Benzinpreise und zunehmende Luftverschmutzung sprechen eine andere Sprache.

Daher fordert auch die EU die Verdopplung des Marktanteils erneuerbarer Energieträger bis zum Jahr 2010.