Module für Wirtschaftsinformatik
Lehrangebot des Fachbereichs Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik (E280-3) für die Studienrichtung Wirtschaftsinformatik (526/926) an der TU Wien

Übersicht | Aktuelles | Module | Organisatorisches | Bakk-Themen

Winf-Icon

 

Module des IFIP für die Studienrichtung Wirtschaftinformatik (BIS Studienjahr 2010/11):

 

Kernfachkombination KFK/EOS
"Entscheidungsunterstützung im öffentlichen Sektor (Decision Support in E-Government)"
  5

 

Nr Typ Titel (TISS-Link) Info Sem Stunden Vortragender

KFK/EÖS-Modul 1: "Bereitstellung öffentlicher Güter und Budgetpolitik"

267.044 VO Budgetpolitik und staatliche Verteilungspolitik Info WS 2.0 WIESER
267.938 VO Infrastrukturökonomie und öffentliche Unternehmungen   WS 2.0 GETZNER

KFK/EÖS-Modul 2: "Budgetplanung und Informationssysteme des öffentlichen Sektors"

267.046 PR Budgetanalyse und -planung Info WS 2.0 BRÖTHALER
267.048 VO Informationssysteme des öffentlichen Sektors Info SS 2.0 BRÖTHALER

KFK/EÖS-Modul 3: "Überbetriebliche Projektbewertung"

267.043 VO Ökonomische Bewertungsmethoden   SS 2.0 GETZNER
267.049 PR E-Valuation - Implementierung ökonomischer Bewertungsmethoden Info SS 2.0 BRÖTHALER

KFK/EÖS-Modul 4: "Seminar aus Entscheidungsunterstützung im öffentlichen Sektor"

267.099 SE Seminar (mit Bachelorarbeit)   WS/
SS
4.0 GETZNER,
SCHÖNBÄCK,
BRÖTHALER
WIESER

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Studienplan:
Fach KFK - Kernfachkombination, 5./6. Semester des Bachelorstudiums Wirtschaftsinformatik (526)

Koordination:
Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Getzner, Stv. Ass.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Johann Bröthaler

Voraussetzungen: keine
Empfohlen: Interesse für Politik, öffentliche Verwaltung und Gemeinwirtschaft sowie anwendungsorientierte Wirtschaftsinformatik; Abschluss des WW/SWW-Moduls "Finanzwissenschaft"

Lehrinhalte und -ziele der KFK/EOS:
Unterstützung öffentlicher Entscheidungen im Bereich des öffentlichen Sektors; Aufgaben, Ziele und Instrumente des Staates; staatliche Entscheidungsprozesse; Ökonomische Methoden für Analyse, Prognose und Planung der öffentlichen Aufgabenerfüllung; Planung der öffentlichen Verfügung über knappe Finanzmittel; Technologische Rahmenbedingungen, informationstechnische Grundlagen und Methoden;
Praktischer Schwerpunkt:  Informationssysteme der öffentlichen Verwaltung, Kenntnisse und Fertigkeiten bezüglich Beratungs-, Planungs- und Entscheidungsfunktionen in Politik, Verwaltung und Gemeinwirtschaft im Kontext von E-Government (siehe Überblick für Winf-Lehrangebot sowie Kurzvorstellung des Winf-Angebotes)

 

Modul "Finanzwissenschaft"   5

 

Nr Typ Titel (TUWIS-Link) Info Sem Stunden Vortragender
267.015 VO Finanzwissenschaft Info SS 2.0 GETZNER
267.100 PS Finanzwissenschaft Info  SS 2.0 WIESER

 

 

Studienplan:
Fach WW - Wirtschaftswissenschaften, Modul WW/SWW - Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften
4. Semester des Bachelorstudiums Wirtschaftsinformatik (526)

Koordination:
Univ.-Prof. Mag. Dr. Michael Getzner
Stv. Univ.-Ass. Mag. Dr. Robert Wieser

Lehrziele des Moduls:
Theoretische und praktische Einführung in die Ökonomie des öffentlichen Sektors

 

Modul "Infrastrukturpolitik" (bis 2005/06)  5

 

Nr Typ Titel (TUWIS-Link) Info Sem Stunden Vortragender
267.074 VO Infrastrukturpolitik Info WS 2.0 SCHÖNBÄCK
267.076 SE Infrastruktur- und Finanzplanung   WS 2.0 SCHÖNBÄCK


 

 

Studienplan:
Fach WW - Wirtschaftswissenschaften, Magisterstudium Wirtschaftsinformatik (926) gemäß Studienplan 2001
(bis Studienjahr 2005/06)

Koordination:
Univ.-Prof. Mag. Dr. Wilfried Schönbäck
Stv. Ass.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Johann Bröthaler

Lehrziele des Moduls:
Vertiefung in theoretische und methodische Grundlagen der Infrastrukturpolitik und -planung;
Kenntnisse zur Konzipierung von Szenarien der Infrastrukturpolitik; "Institutional Design" (Organisation/Reorganisation) für unterschiedliche Organisationsformen infrastruktureller Leistungserbringung;
Optimierungskompetenz bei der Auswahl staatlicher Instrumente und deren systematischer Bündelung